Zum Überblick
Maximilian
Maximilian

Eine große Herausforderung meines Berufs ist es, wenn das Gesprochene nicht verstanden wird. Zum Beispiel, weil man die Sprache des jeweils anderen nicht spricht. Sprache und Kultur haben einen großen Einfluss – sie können eine gänzlich andere Form von Kommunikation bedeuten. Wenn ich meine Patienten aufkläre, muss ich das berücksichtigen. In solchen Momenten helfen mir Übersetzer, aber trotzdem versuche ich mir in verschiedenen Sprachen ein paar Wörter und Sätze anzueignen. Um zu zeigen, dass ich mich mit der Kultur meines Gegenübers auseinandersetze. Um eine Wohlfühlatmosphäre und Vertrauen zu schaffen.

Aber es gibt auch Situationen, in denen ich einfach nicht weiß was ich sagen soll. Dann sage ich nichts. Denn manchmal ist es gut, der Stille Raum zu geben.

Mein Weltverständnis und die zentrale Idee meines Glaubens ist es, dass eine Gesellschaft nur dann funktioniert, wenn man sich um andere kümmert. Wenn man füreinander einsteht und da ist. Deshalb bin ich Arzt geworden. In meinem Beruf als Arzt ist mir mein Glaube Unterstützung und Rückhalt. Er gibt mir Kraft.